Kultur, Erlebnis & mehr ...

Ausflugsziele im Zillertal

Erlebnissennerei Zillertal

Eine echte Besonderheit von Mayrhofen: Tirols erste ErlebnisSennerei. Das harmonisch in die saftige Zillertaler Wiesenlandschaft eingebettete, moderne Gebäude aus hellem Holz und reichlich Glas, öffnete im Juni 2000 erstmals seine Pforten.

Großzügig dimensioniert, mit herrlichen Ausblicken in die umliegende Natur, umfaßt es nicht nur den eigentlichen, für Besucher völlig transparent gemachten Produktionsbetrieb, sondern auch einen Ab-Hof-Verkauf, eine Milchbar und ein Restaurant mit weitläufiger, überdachter Terrasse.


Natureispalast Hintertux

Geheimnisvolle Eisgebilde, glitzernde Eiskristalle in einer sagenumwobenen Umgebung,.....erleben Sie den NATUR EIS PALAST! Treten Sie ein in eine funkelnde Welt und lassen Sie sich verzaubern von der Schönheit und Reinheit der Natur.

Führungen durch den Natur Eis Palast finden täglich um 9:30 h (nur mit Voranmeldung), 10:30 h, 11:30 h, 12:30 h, 13:30 h und 14:30 h statt.


Berge & Täler

Die Landschaft des hinteren Zillertals fächert sich hier in vier Seitentäler, auch Gründe genannt, auf. Seltene Pflanzen und Tiere, klare Gebirgsbäche und eine Stille, die fast unwirklich erscheint, warten auf Sie!


Zillertaler Höhenstraße

Ob mit dem eigenen PKW, mit dem Reisebus, mit dem Linienbus, oder mit dem Fahrrad - dieser Ausflug loht sich auf jeden Fall. Die Zillertaler Höhenstarße gibt Eindrücke von einem traumhaft schönen Panorama der Zillertaler Alpen und ist Ausgangspunkt zahlreicher Bergwanderungen zu einigen bewirtschafteten Almen.


Goldschaubergwerk Zell am Ziller

Spüren Sie, wie das Innere des Berges lebt und erfahren Sie in einer eindrucksvollen Multimediapräsentation im Stollen 350 Jahre Kultur dieses beinahe vergessenen Wirtschaftszweiges.

Gewinnen Sie einen Eindruck von den Arbeitsbedingungen unter Tage, dem nicht gerade biederen Lebensstil der Bergleute und ihrem sozialen Umfeld. Dabei erfahren Sie von den politischen Konflikten zwischen Salzburg und Tirol, den wirtschaftlichen Hintergründen und dem starken Einfluss der Kirche.


Freizeitpark Zell am Ziller

Fun auf 45.000m². Jede Menge Attraktionen für Klein und Groß. Beachvolleyballplatz, Fun-Court, Fußballplatz, Erlebnis-Spielplatz, Minigolf, Kegelbahn uvm.


Arena Skyliner

Der Arena Skyliner, ein neues Fluggerät und eine Weiterentwicklung des Flying Fox, bietet allen Arena-Gästen noch mehr Spaß, Action und eine unvergleichliche Vogelperspektive! Der Arena Skyliner führt über 4 Strecken mit einer Länge von bis zu 738 m und saust mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h über das Gebiet Gerlosstein.


Erlebnisbad Mayrhofen

Nach dem Sport, nach dem Skifahren oder einfach an der puren Lust am Wasser, das Hallenbad Mayrhofen gilt als Treffpunkt der Wasserratten jeglichen Alters.


Spannagelhöhle Hintertux

1964 wurde diese einmalige Höhle mit ihrer Umgebung unter Bundesdenkmalschutz gestellt und seit 1. Juli 1994 wurde ein Teil durch Privatinitiative für Besucher geöffnet. So ist es jetzt möglich, ganzjährig unter fachkundiger Führung ca. 500m der eingangsnahen Teile zu besichtigen.


Zillertalbahn

Beschaulich und mit einem kleinen Schuss Abenteuer. Ohne Hektik und Stress. Am Fensterplatz entdecken Sie das Zillertal von seiner gemütlichen Seite!


Feuerwerk Fügen

Eine außergewöhnliche Eventlocation, ein attraktives Ausflugsziel, eine ungewöhnliche Kulturstätte und ein kulinarischer Ort. 


Swarovski Kristallwelten

Swarovski ist ein österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Wattens in Tirol. Die Marke Swarovski ist als Hersteller von geschliffenem Kristallglas, optischen Geräten, Kristallfiguren und Strassschmuck weltweit bekannt. Zum hundertjährigen Firmenjubiläum wurden 1995 in Wattens als Touristenattraktion das Museum "Kristallwelten" eröffnet. Die Eröffnung und eine Umgestaltung 2003 wurden durch den österreichischen Künstler André Heller gestaltet.


Innsbruck

Zwischen 1167 und 1183 gegründet, blickt Innsbruck nunmehr auf eine über 800 jährige Geschichte zurück, welche der tiroler Landeshauptstadt mit ihren 133.000 Einwohnern, einen ganz eigenen charmanten Charakter verleiht.

Eine der geschichtsträchtigen, kulturellen Sehenswürdigkeiten ist z.B. das Schloss Ambras, das im 11 Jhdt. als Sitz der Grafen von Andechs erbaut und von Erzherzog Ferdinand um 1580 im Stil der Renaissance umgebaut wurde.

Heutzutage dient es als Konzertsaal, wobei auch der Schlosspark durchaus sehenswert ist. Das goldene Dachl in Innsbruck ist das Wahrzeichen der Stadt. In diesem Gebäude befand sich von 1420 bis ca. 1460 die Residenz der Tiroler Landesfürsten Friedrich IV. und Sigmund des Münzreichen. Der mit 2657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckte Prunkerker, das Wahrzeichen der Stadt, wurde laut Inschrift im Jahre 1500 fertig gestellt. Die im Wappen verdeckte Hinweise und Symbole ergeben ein komplexes Gesamtkunstwerk, das das Selbstverständnis Maximilians widerspiegelt.

Ebenfalls um 1500 erbaut wurde der in die Stadtmauer eingefügte Wohnturm Ottoburg, der heute mit seinem reizvollen Ambiente als Gaststätte überzeugt.

Moderne Sehenswürdigkeiten
Die Bergiser Arena entstand 1926 als Schisprungschanze. 1964 wurde sie anlässlich der Olympischen Winterspiele zum Sprungstadion umgebaut. Seither dient sie nicht nur sportlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel für das berühmte Internationale Vierschanzen-Tournee oder als Open-Air Veranstaltungszentrum. Im September 2002 wurde der neue Schanzenturm mit Panoramacafé eröffnet. Hier bietet sich ein herrlicher Ausblick über die Stadt. Größtes Ereignis war die Heilige Messe anlässlich des Papstbesuches.

Diese und unzählige weitere Sehenswürdigkeiten machen Innsbruck zum unvergesslichen und einzigartigen Ausflugziel.


Festung Kufstein

Die Festung Kufstein ist das Wahrzeichen der Stadt Kufstein und wohl das imposanteste Tirols. Sie liegt auf dem Festungsberg oberhalb der Stadt Kufstein. Das Kufsteiner Heimatsmuseum findet sich in der Burg ebenso wie die Heldenorgel, die größte Freiluftorgel der Welt.

Die Josefsburg wird immer wieder für Konzerte und Veranstaltungen genutzt, es existiert eine Festungsgastronomie mit speziellem Ritteressen. Ein Saal im Kaiserturm kann auch gemietet werden für Familienfeiern. Außerdem befindet sich im Bürgerturm der Festung die Bude der katholischen Mittelschülerverbindung Cimbria Kufstein.


Casino Innsbruck

Spiel ist Leidenschaft. Gönnen Sie sich spannende Abende und attraktive Spiele für Erwachsene in unserem Casino. Black Jack, Roulette, oder Slots - das Spielangebot ist international und lässt keine Wünsche offen.

Architektonische Vielfalt - interessante Ansichten verleihen Ihrem Abend bei Spiel, Spass und Unterhaltung zusätzliche Anreize!


Bauernhöfemuseum Kramsach

Interessieren Sie sich für die Geschichte Tirols? Wir laden Sie zu einer besonders interessanten Geschichte-Stunde ein - in das Museum Tiroler Bauernhöfe.

Vierzehn Bauernhöfe aus den verschiedenen Talschaften Tirols präsentieren Ihnen eine Dokumentation der bäuerlichen Kultur, die das Gesicht dieses Landes geprägt hat. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, Ausstellungen und Museumsführungen veranschaulichen Ihnen das Leben unserer Vorfahren.


Silberbergwerk Schwaz

Besuchen Sie auch die "Mutter aller Bergwerke", das größte Silberbergwerk des Mittelalters steht für Sie bis 31. Oktober täglich zur Besichtigung offen.

Nach der 800m tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis unter Tage. Folgen Sie den Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten und lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als die Erde noch eine Scheibe war ...


Planetarium Schwaz

Mit Hilfe von optischen Präzisionsgeräten, Effektprojektoren, Audio- und Videoanlagen, die sich in der Projektionskuppel mit 8m Durchmesser befinden werden Sie den Sternenhimmel im neuen Licht erleben.
Der Tages- und Jahreslauf der Sterne, Planetenbewegungen und die Ereignisse, die sich über uns im Kosmos abspielen, werden in einem monumentalen Kuppelsaal dargestellt und erklärt.


Krimmler Wasserfälle

Die mit einer Fallhöhe von 390m höchsten Wasserfälle Europas sind ein Sinnbild für alle Naturschönheiten im Nationalpark Hohe Tauern. Seit über 100 Jahren führt der Wasserfallweg naturbegeisterte Menschen mit zahlreichen Aussichtsstellen, Brücken und Kanzeln hautnah an das Naturschauspiel heran.


Mozartstadt Salzburg

Im Musikrhythmus durch die Geschichte. Die gesamte Altstadt wurde am 5. Dezember 1996 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbe aufgenommen und ist in ihrer Gesamtheit einzigartig.


>
<

Hüttenerlebnis im Winter

11.02. - 23.04.17

7 Nächte € 1456,- / 4 Personen

Familienvorteilswochen Kinder bis 12 Jahre frei

25.03.- 23.04.16

5 Nächte € 1.100,- 2 Personen

LEO´S Legenden-Skiwoche

26.03. - 02.04.17

7 Nächte € 1112- p.P.

Frühlings-Skilauf Special 7=6

08.04. - 23.04.17

Frühlingsskilauf Spezial

Skipass Vorteilswochen

01.04. - 08.04.17

Skipass-Vorteilswochen